This Post is available in:

Dieser Post ist verfügbar in:

Cambiaso at its best

„Everything comes to an end“ – so auch die World Polo Tour 2012. An der Spitze der Rangliste liegt mit insgesamt 730 Punkten der +10-Goaler Adolfo Cambiaso, gefolgt von Juan Martín Nero (+10) mit 650 Punkten. Die Plätze drei und vier gehen an die Brüder Gonzalo Pieres (+10) und Facundo Pieres (+10) aus dem Gewinnerteam der Argentine Open 2012 – Ellerstina Citi. Pablo MacDonough (+10) und David Stirling (+10) aus dem Team La Dolfina Hope Funds belegen die Plätze fünf und sechs.
Neues Jahr, neues Glück. Um die ersten Punkte der World Polo Tour 2013 spielen die Polo Professionals vom 24. bis 27. Januar beim St. Moritz World Polo Cup on Snow.

www.worldpolotour.com

Facebook
Twitter
Related Topics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

YOU MAY ALSO LIKE

POLO+10 PLAYERS LIST

Nur für Polospieler: die größte Spielerdatenbank der Welt. Jetzt anmelden und Ausschreibungen und Einladungen von Veranstaltern weltweit erhalten!

Anmelden zum POLO+10 Newsletter
Newsletter Anmeldung *(erforderlich)
Consent(erforderlich)

POLO+10 REAL ESTATE

IHR TURNIERMAGAZIN VON POLO+10!

Möchten Sie für Ihr Turnier ein eigenes Turniermagazin?

Dann sprechen Sie uns an! POLO+10 produziert Ihr Turniermagazin.

Bitte schreiben Sie an
hello@poloplus10.com