This Post is available in:

Dieser Post ist verfügbar in:

La Esquina gewinnt in Palermo

Pascual Sáinz de Vicuña (+5), Rodrigo Rueda (+6), Diego Cavanagh (+7) und Alejandro Agote (+8) vom Team La Esquina Río Uruguay Seguros haben gestern mit nur einem Goal Vorsprung die Copa República Argentina in der „Catedral del Polo“ in Buenos Aires gewonnen. Nach einem hart umkämpften Finalmatch gelang Diego Cavanagh in der letzten Spielminute der entscheidende Siegestreffer zum 20:19. Ihre Kontrahenten Lucas Díaz Alberdi (+2), Miguel Bourdieu (+4), Alejandro Díaz Alberdi (+8) und Bautista Bayugar (+3) vom Team La Alexandra landeten auf Platz zwei.

Das Spiel um den dritten Platz bestritt das Team Indios Chapaleufu II El Remanso gegen das Team El Rincón mit Eduard Carmignac (0), Milo Fernández Araujo (+8), Christofer Mckenzie (+5) und Lucas Monteverde (+9). Mit einem klaren 12:8 sicherten sich Charlie Hanbury (+5), George Hanbury (+4), Guillermo Terrera (+7) und Eduardo Heguy (+8) vom Team Indios Chapaleufu II El Remanso noch einen Platz auf dem Siegertreppchen.

Facebook
Twitter
Related Topics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

YOU MAY ALSO LIKE

POLO+10 PLAYERS LIST

Nur für Polospieler: die größte Spielerdatenbank der Welt. Jetzt anmelden und Ausschreibungen und Einladungen von Veranstaltern weltweit erhalten!

Anmelden zum POLO+10 Newsletter
Newsletter Anmeldung *(erforderlich)
Consent(erforderlich)

POLO+10 REAL ESTATE

IHR TURNIERMAGAZIN VON POLO+10!

Möchten Sie für Ihr Turnier ein eigenes Turniermagazin?

Dann sprechen Sie uns an! POLO+10 produziert Ihr Turniermagazin.

Bitte schreiben Sie an
hello@poloplus10.com