This Post is available in:

Dieser Post ist verfügbar in:

Coutts Polo at the Palace 2013

Mohammed Al Habtoor, eine der wichtigsten Polopersönlichkeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wird auch bei der zweite Ausgabe des Coutts Polo at the Palace am 22. und 23. November wieder das Team Buenos Aires als Captain anführen. Das Ziel ist klar: Nichts anderes als die Titelverteidigung steht auf der Agenda. Auch der Brite Stuart Wrigley kehrt als Captain des Teams Fabergé / London auf das eigens angelegte Polofeld vor der Kulisse des Emirates Palace zurück. Die Mannschaften Coutts Abu Dhabi und Maserati komplettieren das Mannschaftsquartett.
Im vergangenen Jahr feierte das Coutts Polo at the Palace eine grandiose Premiere. Zuschauer, Sponsoren, Player und Veranstalter waren gleichermaßen begeistert von der einzigartigen Location und Atmosphäre des Events. Rory Heron, CEO des Veranstalters City Events: „Unsere speziellen ‚Palast‘-Regeln sorgen für ein schnelles und aufregendes Polo-Wochenende. Das Spielfeld ist ein Drittel kleiner als ein normales Polofeld. Das ermöglicht ein ganz besonderes Erlebnis. Wir freuen uns sehr, dass wir so hochkarätige Spieler begrüßen dürfen, die die Zuschauer in ihren Bann ziehen werden.“
Auch dieses Jahr ist das Bankhaus Coutts wieder Titelsponsor. Amir Sadr, Co-Head Coutts Middle East: „Coutts Polo at the Palace ist eines der prestigeträchtigsten Sport-Events im Nahen Osten. Wir sind hocherfreut, zum zweiten Mal Titelsponsor dieses unvergesslichen Events zu sein. Aktuell bauen wir unsere Business-Aktivitäten im Nahen Osten weiter aus und sind glücklich, mit solch einer starken Tradition verbunden zu sein, die auch in unseren Markenwerten verankert ist.“
Als neuer Sponsor ist Fabergé erstmals mit dabei. Während das legendäre Schmucklabel seine neuesten Kreationen präsentiert, bietet Maserati Testfahrten seiner aktuellen Modelle an. Neu 2013 ist die exklusive After Party in der Breeze Lounge des Emirates Palace – die perfekte Gelegenheit, den aufregenden Polotag zur Musik internationaler DJs ausklingen zu lassen.
Alexander Schneider, Hotel Manager des Emirates Palace: „Abu Dhabi entwickelt sich rasant zu einem globalen Luxus-Hotspot. Es gibt keinen besseren Ort für dieses Event als das Emirates Palace: Unsere grandiose Außenfassade und unser üppiger Rasen bilden die perfekte Kulisse. Um keine Minute dieses fantastischen Polo-Wochenendes zu verpassen, heißen wir alle Gäste in unserem Haus herzlich willkommen.“
Damit sichergestellt ist, dass jeder Gast das Geschehen auf Polofeld hautnah verfolgen kann, sind die Karten auf 1.000 Stück pro Tag limitiert. Tickets kosten 250 AED pro Person und Tag. Für VIP- Hospitaltity-Tickets kontaktieren Sie bitte Rachel Roullier (Rachel@cityevents.uk) oder besuchen Sie die Website www.citypoloseries.com

Facebook
Twitter
Related Topics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

YOU MAY ALSO LIKE

POLO+10 PLAYERS LIST

Nur für Polospieler: die größte Spielerdatenbank der Welt. Jetzt anmelden und Ausschreibungen und Einladungen von Veranstaltern weltweit erhalten!

Anmelden zum POLO+10 Newsletter
Newsletter Anmeldung *(erforderlich)
Consent(erforderlich)

POLO+10 REAL ESTATE

IHR TURNIERMAGAZIN VON POLO+10!

Möchten Sie für Ihr Turnier ein eigenes Turniermagazin?

Dann sprechen Sie uns an! POLO+10 produziert Ihr Turniermagazin.

Bitte schreiben Sie an
hello@poloplus10.com