This Post is available in:

Dieser Post ist verfügbar in:

Team Habtoor Polo überlegen

Zum dritten Mal in Folge gewinnt Team Habtoor Polo den British Polo Day im Dubai Polo & Equestrian Club. Mit 6:2 setzten sich Mohammed Al Habtoor, dessen Sohn Habtoor Al Habtoor sowie Nacho Bello und Guillermo Cuitiño gegen das Team British Polo Army durch. Dabei übernahm Team Habtoor Polo gleich zu Spielbeginn die Führung und baute diese schließlich zu einem verdienten Sieg aus. Als Most Valuable Player wurde Mohammed Al Habtoor ausgezeichnet; Topscorer mit fünf Toren wurde Guillermo Cuitiño.
Beim British Polo Day traten zudem die Teams Eton und Harrow sowie Oxford und Cambridge gegeneinander an. Während sich Eton und Harrow mit einem ausgeglichenen 2:2 trennten, gewann Team Oxford mit 4:3 gegen Team Cambridge.

Facebook
Twitter
Related Topics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

YOU MAY ALSO LIKE

POLO+10 PLAYERS LIST

Nur für Polospieler: die größte Spielerdatenbank der Welt. Jetzt anmelden und Ausschreibungen und Einladungen von Veranstaltern weltweit erhalten!

Anmelden zum POLO+10 Newsletter
Newsletter Anmeldung *(erforderlich)
Consent(erforderlich)

POLO+10 REAL ESTATE

IHR TURNIERMAGAZIN VON POLO+10!

Möchten Sie für Ihr Turnier ein eigenes Turniermagazin?

Dann sprechen Sie uns an! POLO+10 produziert Ihr Turniermagazin.

Bitte schreiben Sie an
hello@poloplus10.com