This Post is available in:

Dieser Post ist verfügbar in:

Die neue POLO+10 ist da!

Cover: Das Siegerteam Clinique La Prairie (von links nach rechts: Lucas Labat, Raul Laplacette, Facundo Kelly und Sébastien Le Page) beim Hublot Polo Gold Cup Gstaad 2022. Das Foto wurde von RBPresse / Pascal Renauldon aufgenommen.

Lasst uns schaffen, Treffen, innovativ sein …

Nach den Zeiten, die wir erlebt haben, müssen wir uns auf die Zukunft konzentrieren. Wir müssen weiterhin mit Mut und Ehrgeiz das Polo von morgen aufbauen, um ein immer wettbewerbsfähigeres Polo zu entwickeln aber dabei seinen freundschaftlichen Geist bewahren.

In den vergangenen Jahren hat sich zwischen den französischen und internationalen Clubs eine große Solidarität und eine positive Atmosphäre entwickelt, da sie sich auf die allgemeinen und nicht auf die individuellen Interessen konzentrierten. Dabei verfolgen die Clubs vor allem ein Ziel: den Polosport in einer schönen Einheit zu entwickeln.

Die Zukunft unseres Sports erfordert eine globale Vision, die sich auf mehrere Hauptansätze stützt: Den Zugang zum Polosport durch ein erstes Trainingsprogramm, das die Schaffung von Bronze-, Silber- und Gold Mallets vorsieht, zu erleichtern, neue Talente hervorzubringen, das hohe Niveau zu entwickeln, den Polosport in den Regionen zu fördern, die Zucht zu unterstützen, das Training zu strukturieren und verschiedene Arten des Polosports durch die Schaffung neuer Formate und die Stärkung seiner Sichtbarkeit zu fördern. Zur Zukunft des Polosports gehört auch die Schaffung neuer internationaler Wettbewerbe.

Im Jahr 2022 haben wir im Chantilly Polo Club die Qualifikationsturniere für die Weltmeisterschaft ausgerichtet, bei denen Spanien und Italien in die Endrunde kamen.

2022 fand zum zweiten Mal der Polo Rider Cup statt, an dem insgesamt 14 Teams teilnahmen, darunter einige der größten Talente der Zukunft. Im Jahr 2023 werden sich die Spieler und die Pferde im Polo Club von Saint Tropez zur dritten Auflage treffen.

Zu den French Open versammelten sich sechzehn hochkarätige Teams, darunter einige der besten argentinischen und europäischen Spieler und mehr als 1.000 Pferde im prächtigen Polo Club de Chantilly, um zu versuchen, eine der begehrtesten europäischen Trophäen zu gewinnen. Aber auch das Jahr 2023 hält mit dem Nationenpreis einige Überraschungen bereit.

Mit Blick auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris haben wir beschlossen, ein neues 12-Goal-Turnier, den Nations Cup, ins Leben zu rufen, dessen erste Ausgabe vom 8. bis 18. Juni 2023 am Sitz des französischen Polo-Verbandes in Chantilly stattfinden wird. Die Mannschaften werden je aus mindestens zwei Spielern der jeweiligen Nationalität und/oder Region bestehen.

Der Grundgedanke ist, die Olympischen Spiele 2024 in Paris zu nutzen, um den Polosport zu fördern. So wird das Turnier 2024 in der Reitwoche der Olympischen Spiele stattfinden, was es uns ermöglichen wird, zahlreiche Zuschauer, Offizielle und Medienvertreter anzuziehen und was uns helfen wird, den Sport noch weiterzuentwickeln.

All diese hervorragenden Pferde und Spieler auf den französischen Plätzen galoppieren zu sehen, ist eine Ehre für den französischen Polosport aber auch und vor allem eine große Freude. Diese Freude verdoppelt sich immer mit dem Ziel, unsere Leidenschaft mit möglichst vielen Menschen zu teilen, indem wir auf das Publikum zugehen und eine freundliche, festliche, aber auch wettbewerbsorientierte Atmosphäre bieten, während wir den legendären Zauber unseres Sports bewahren.

All dies wäre nicht möglich ohne die unermüdliche Unterstützung unserer großzügigen Partner, die seit vielen Jahren an diesen Veranstaltungen teilnehmen, aller französischen und ausländischen Clubs, die sich aktiv an diesen Initiativen beteiligen, und aller Spieler, die diese Veranstaltungen zu den begehrtesten auf dem „Poloplaneten“ machen, ohne dabei die Zuschauer zu vergessen, die mit ihrer Freude die Pferde und die Spieler anfeuern und die Seele dieses Sports sind.

Lassen Sie uns unsere Kräfte bündeln, um dem Polosport eine glänzende Zukunft zu bieten!

(Download der Ausgaben siehe unten).

Jean-Edouard Mazery, Président de la Fédération Française de Polo. © Naïade Plante

Genießen Sie jetzt die Print & Mobile Version von POLO+10 D/A/CH für Handy oder Tablets – voll interaktiv (klicken Sie auf die Anzeigen oder Weblinks)

Desktop Ansicht: POLO+10 D/A/CH 1/2023

Mobile Ansicht: POLO+10 D/A/CH 1/2023 Digital Edition

Turniere und People, Polo Science und Lifestyle – die aktuelle Ausgabe von POLO+10 mit Geschichten aus dem ganzen Polouniversum.

+++ Fasanenhüs – Sylt & Belle Etoile – St. Barth: Erholen Sie sich in Ihrem Winterurlaub, feiern Sie behagliche Weihnachten und rutschen Sie ins neue Jahr umgeben von gediegenem Luxus im Fasanenhüs auf Sylt. Die Villa Belle Etoile empfängt Sie mit legerem ästhetischem Luxus und einem atemberaubenden Blick. Sie lässt absolut keine Wünsche offen. +++ Open de France de Polo Engel & Völkers: Zwanzig Jahre nach ihrem ersten und bis heute einzigen Sieg gewinnt Talandracas die 22. Ausgabe der Engel & Völkers French Open auf grandiose Weise. +++ Swiss Medium Goal Polo Championships: Auch diesmal sorgten die Swiss Medium Goal Championships im Polo Park Zürich für einen prickelnde Mix aus großer Spannung, Dramatik und großartiger Stimmung. Zudem gab es in diesem Jahr eine ganz besondere Premiere zu feiern. +++ Ladies Cup Polopark Berlin: Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr legte der Ladies Cup Berlin 2022 noch mal eine große Schippe gute Stimmung und Glamour drauf. Am Ende waren Spielerinnen, Gäste und der Veranstalter rundum happy. +++ Interview Milagros Sánchez: Mit nur 21 Jahren zählt sie bereits zu den größten Polo-Nachwuchstalenten überhaupt. Jetzt feierte Milagros Sánchez (Handicap 1 und Damen-Handicap 7) aus dem argentinischen San Luis beim Ladies Cup in Berlin ihre sportliche Deutschland-Premiere. +++ Triple Corona 2021: Das Ranking der Triple Corona 2021, einige Statistiken, sowie alle Termine der 129. Abierto Argentino de Polo HSBC 2022. +++ 6. Deutsche Beach Polo Meisterschaft im Ostseebad Sellin auf Rügen: Vier Tage Spitzensport bei bestem Beach Polo Wetter begeisterten 18.000 Gäste und Besucher an einem langen Oktober-Wochenende an der Ostsee. Acht Polo Teams mit mehr als 70 Polo Pferden waren zu der 12. Auflage und gleichzeitig sechsten offiziellen Deutschen Beach Polo Meisterschaft ins Ostseebad Sellin gereist. +++ 11. IceGuerilla Beach Polo World Masters: Mit Spielerinnen und Spielern aus sechs verschiedenen Nationen lockten die diesjährigen Beach Polo World Masters by Berformance Group mehr Fans denn je an den Ostseestrand. +++ 5. Internationale Deutsche ARENA POLO Meisterschaft: Vom 20.-22.05.2022 wurde über drei Tage hochklassiger Polo Sport am »Lünischteich« in Braunschweig geboten. Team BRW Finanz AG gewinnt 5. Internationale Deutsche ARENA POLO Meisterschaft 2022 in Braunschweig! +++ Polo im Park Hessen Cup: Hessen Cup, bereits zum zweiten Mal in Nieder-Wöllstadt. +++ LEGAT LIVING: München für die Sinne: Wer denkt, dass es in München für Immobilienkenner nichts mehr zu entdecken gibt, sollte LEGAT LIVING kennenlernen: Der Projektentwickler überrascht immer wieder mit Top-Immobilien in verlockenden Lagen. +++ ELBJETS: Mit ELBJETS in weniger als 30 Minuten von Ankunft am Flughafen bis zum Abflug. +++ 20 Jahre Porsche Cayenne: SUV-Legende und Sportwagen in einem: Der Porsche Cayenne hat die Autowelt revolutioniert und feiert 2022 sein 20. Jubiläum. Es ist eine Erfolgsgeschichte mit anfänglichen Hindernissen. Ein Rückblick. +++ Dr. med. vet., DVM Lena Horn: Notfälle am Pferdeauge: Viele Pferdebesitzer, -trainer und pfleger wissen, wie man mit den alltäglichen Verletzungen und Erkrankungen unserer Pferde umgehen sollte und sind darin geschult diese zu erkennen. Was aber tun, wenn das oder die Augen betroffen sind und wie kann man Verletzungen und Pathologien frühzeitig erkennen oder sogar vermeiden? +++ Adélaïde Leferme: Artist Painter: Die leidenschaftliche Künsterlin, die von ihrer Bewunderung für Pferde getrieben wird, stellt sich vor. Ihre Werke nisten sich mit ihren flammenden Bewegungen und schillernden Farben in das Herz eines jeden Betrachters ein – sei es durch Liebe auf den ersten Blick oder auf Befehl. +++ Santorini: Der Hotspot im Mittelmeer: Santorini gehört zu den Reisezielen, die das Gegenteil von einem Geheimtipp sind. Gerade erst wurde die griechische Insel von der Zeitschrift »Vogue« zur Nummer eins der Hotspots im Mittelmeer gekürt. +++ Falkenhaus: Die Magie des Augenblicks auf Schloss Falkenhaus – Begegnungen mit den Lusitanos und dem Aston Martin DBX. +++

Facebook
Twitter
Related Topics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

YOU MAY ALSO LIKE

POLO+10 PLAYERS LIST

Nur für Polospieler: die größte Spielerdatenbank der Welt. Jetzt anmelden und Ausschreibungen und Einladungen von Veranstaltern weltweit erhalten!

Anmelden zum POLO+10 Newsletter
Newsletter Anmeldung *(erforderlich)
Consent(erforderlich)

IHR TURNIERMAGAZIN VON POLO+10!

Möchten Sie für Ihr Turnier ein eigenes Turniermagazin?

Dann sprechen Sie uns an! POLO+10 produziert Ihr Turniermagazin.

Bitte schreiben Sie an
hello@poloplus10.com