This Post is available in:

Dieser Post ist verfügbar in:

Reale Automobil-Träume & Renn-Simualtion bei den RennWelten 

Text von Christian Schwert,

Maserati, Lamborghini, Porsche, Aston Martin und mehr automobile Träume sind in Renn-Simulationen erlebbar. Als Verschmelzung von Realität und Simulation ist jetzt auch der reale Rennsport bei den RennWelten in Mendig zu erleben. Realer Motorsport und Renn-Simulation können einander ergänzen. Hier ist ein gutes Beispiel bei den “RennWelten” zu finden, die die Welt des Motorsports für begeisterte Motorsportanhänger:innen sichtbarer und erlebnisreicher machen möchten und die Fangemeinde zusammenbringt.

Voller Einsatz, quietschende Reifen und Rauch auf der Teststrecke in Mendig ©RennWelten

Nur ein Teil der RennWelten ist der glühende Asphalt, laut aufbrausende Motorengeräusche, quietschende Reifen und der Körper unter Anspannung. Der andere Teil ist die digitale Rennsimulation – ein weiterer Baustein in der Motorsport-Welt der RennWelten. 

Immer mehr fließt der reale Motorsport in die simulierte Motorsportwelt ein. Wenn Professionalität und Leidenschaft im Spiel sind, sind die Unterschiede zwischen den realen- und digitalen Welten im Motorsport nur noch marginal. Andrej von den RennWelten: “Wir hatten schon Simulations Rennfahrer unter realen Bedingungen gegen einen Motorsport Rennfahrer starten lassen und letztendlich waren es nur Bruchteile von Zehntel Sekunden Unterschied.”

Es werden Rennwagen-Träume wahr ©RennWelten

RennWelten bedeutet Breitensport!

Eine stetig wachsende Community vereint die Welten im Rennsport und damit ist der Name auch Programm. Ebenso zuhause, wie auf den realen Teststrecken dieser Welt ist das Sim-Racing mit den realen Rennstrecken dieser Welt – denn Rennsport wird zum Breitensport!

Andrej: “Wir sind begeistert von Rennsport jeglicher Art, egal ob auf oder neben der Strecke, egal ob auf Fahrer- oder Beifahrersitz. Diese Begeisterung teilen wir nicht nur mit unserer Community, sondern haben auch das Ziel, Rennsport in fast jeder Form möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Optimale Bedingungen auf Mendig´s Teststrecke

Mendig ist die Heimatadresse der RennWelten mit offizieller Teststrecke und optimalen Bedingungen. Was sich Rennsport-Fans wünschen, finden die Fans und Motorsport-Begeisterten auf einem ehemaligen Flugfeld in der Nähe vom Nürburgring vor. So gibt es optimale Bedingungen für Rennen und Testfahrten, verbunden mit einem hohen Maß an Sicherheit. Bei einer Fehleinschätzung auf der Strecke kann der Fahrer das Auto einfach ins Feld ausrollen lassen. So ist es möglich auch einmal die Kurven optimal auszufahren, ohne befürchten zu müssen, einem Totalschaden zu erliegen. Der Fahrer kann hier bis kurz vor seine Grenzen gehen, ohne seine Gesundheit zu gefährden. Ob man zuhause oder auch in Mendig in einer großen Halle die Motorsport-Renn-Simulation digital erleben möchte, ist jeden Fan selbst überlassen. 

Rennsimmulation für Profis bei den RennWelten ©RennWelten

Die Grenzen im Motorsport sind fließend

Es macht für die Community im Rennsport durch die fließenden Grenzen keinen großen Unterschied mehr, ob ein Rennen z.B. in einem GT3 Rennwagen im Sim-Racing oder in realen Trackdays und Events in Mendig stattfindet. Die Rennsport-Erlebnisse mit Leidenschaft stehen im Vordergrund. 

RennWelten sind für Fahrer, Fans und Freaks des Motorsports gedacht und alle die es werden wollen. Andrej von den RennWelten: Wir sind offen für alle und behandeln alle gleich. Bei uns gibt es keinen Personenkult. – Komm. Lebe. Auto!

Der UPS für Mitglieder/Kunden steht immer im Fokus und zeichnet sich durch Flexibilität aus. Jeder wird bei den RennWelten dort abgeholt, wo er sich gerade befindet – wo immer man als Fahrender (Real / Simulation) aktuell im Können steht. RennWelten möchte der Guide im Rennsport sein – vom digitalen bis zum realen Rennsport. Der digitale Rennsport hat dabei auch viele Vorteile, die nicht immer so schnell ersichtlich sind wie z.B. geringere Kosten, Vorbereitung auf Strecken, geringerer Zeitbedarf (An- und Abfahrt, verladen, vorbereiten etc). Hinzu kommen noch der Aspekte der Nachhaltigkeit.

Bei den RennWelten wird das Mitmachen in zwei Kategorien ermöglicht – einmal RennQuartier digital und einmal RennQuartier real. Beim Rennquartier digital ist es egal, von welchem Ort und Gerät sich ein Teilnehmer einloggt, ob im digitalen Headquarter in Mendig oder von zuhause. Beim RennQuartier Real ist ein Besuch am Flugplatz in Mendig möglich und hier gibt es jede Menge Action- und Rennsportmöglichkeiten, um live dabei zu sein. Ob

mit dem eigenen Fahrzeug oder mit einem Leihwagen, ob mit oder ohne Coaching – für jeden sind hier Runden auf der Strecke möglich.

Live am 24.09.2022 die RennWelten in Mendig erleben

Jetzt zur realen Motorsportwelt: Es gibt viele Kurse und Trainings mit denen man direkt Lizenzen erwerben kann. Diese sind in der Praxis direkt in Mendig durchzuführen. Die Termine dafür sind auf der Homepage ersichtlich. Am 24. September von 10 bis 19 Uhr findet für alle, die sich einen näheren Eindruck verschaffen möchten der große Community Day „RennWelten & Friends“ statt. Es warten auf die Besucher spannende Attraktionen und Highlights aus der Motorsportwelt und getreu dem Motto der “RennWelten” kann man diese dann sowohl online als auch offline erfahren. Auf 45.000 m² Eventfläche gibt es simulierten und realen Rennsport zum Bestaunen, Anfassen und Mitmachen. Selbst auf der Strecke fahren, reine Taxifahrten mit Rennprofis sowie der Wunsch einer Fahrt mit dem eigenen Auto – die Möglichkeiten sind groß. Taxifahrten gibt es unter anderem mit folgenden Autos: ISOU Racing RW Supra, Caymann GT4, TJ Imports Drift Tools, GP Days Yaris. Oder wie wäre es, auf der Teststrecke in Mendig mit dem ehemaligen Rennfahrer van Ommen mitzufahren, oder in einem Audi R8 AWD oder mit dem eigenen Auto die Grenzen im Motorsport zu erfahren? Über eine Renn-Taxifahrt ist das gemeinsame Fahren mit einem Rennprofi möglich oder sie testen ihre eigenen Leistungsgrenzen mit ihrem eigenen Fahrzeug, natürlich sind auch Simulations-Rennen möglich, so dass Sie sehen können, wie nahe der reale Motorsport am Simulations-Motorsport angrenzt. Am Ende wird es spannend sein, ob Mann oder Frau noch Unterschiede ausmachen können oder auch nicht. Die Leidenschaft für den Motorsport lässt Grenzen verschwinden, ob off- oder online und bringt zusammen, was zusammengehört. Mehr zu den RennWelten:

https://rennwelten.online

Jetzt erkundigen – mehr zu den RennWelten & Friends Day am 24.09.:

https://rennwelten.online/rennwelten-and-friends/

Facebook
Twitter
Related Topics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

YOU MAY ALSO LIKE

POLO+10 PLAYERS LIST

Nur für Polospieler: die größte Spielerdatenbank der Welt. Jetzt anmelden und Ausschreibungen und Einladungen von Veranstaltern weltweit erhalten!

Anmelden zum POLO+10 Newsletter
Newsletter Anmeldung *(erforderlich)
Consent(erforderlich)

IHR TURNIERMAGAZIN VON POLO+10!

Möchten Sie für Ihr Turnier ein eigenes Turniermagazin?

Dann sprechen Sie uns an! POLO+10 produziert Ihr Turniermagazin.

Bitte schreiben Sie an
hello@poloplus10.com