This Post is available in:

Dieser Post ist verfügbar in:

Größer, internationaler, hochkarätiger: die 11. IceGuerilla Beach Polo World Masters 2022 by Berformance Group in Warnemünde

© Gunnar Rosenow

Mit Spielerinnen und Spielern aus sechs verschiedenen Nationen lockten die diesjährigen Beach Polo World Masters by Berformance Group mehr Fans denn je an den Ostseestrand.

Rasantes Polo, rund 50 edle argentinische Pferde und eine traumhafte Strandkulisse inklusive historischem Leuchtturm: Auch in diesem Jahr sorgte diese unschlagbare Kombination bei Besuchern und Spielern für leuchtende Augen. Im Rahmen der elften IceGuerilla Beach Polo World Masters by Berformance Group verwandelte sich der Ostseestrand von Warnemünde bei zwar bedecktem, aber trockenem Spätsommerwetter in eine Open-Air-Arena.

Acht Teams – zum Teil international besetzt mit Spielerinnen und Spielern aus Ländern wie Frankreich, Japan, Iran oder Spanien – lieferten sich an drei Tagen mitreißende Matches und begeisterten damit die jährlich wachsende Masters-Fangemeinde. Kein Wunder, dass Veranstalter Matthias Ludwig, CEO von Polo Riviera Deutschland, am Ende des Turniers ein rundum positives Fazit zog: „Es freut mich wirklich sehr, dass sich unser Event in den vergangenen elf Jahren nicht nur beim Publikum enorm etablieren konnte, sondern auch immer internationaler geworden ist. Auch die Vielfalt der Sponsoren und Partner unterstreicht diesen Trend eindrucksvoll. Zudem bin ich froh, dass sowohl den Spielern als auch den Pferden nichts passiert ist.

Neben dem sportlichen Aspekt ist laut Matthias Ludwig auch die Bedeutung der Beach Polo World Masters als Wirtschaftsfaktor für die Region und den Tourismus zu betonen.  Für internationales Flair sorgte am der weltbekannte DJ Tomekk, der bei der Eröffnungsfeier am Freitag Abend im Club „DaCapo“ den Gästen einheizte. Einer der Höhepunkte bei der IceGuerilla Players Night am Samstag in der VIP-Lounge war die Versteigerung eines PopArt-Bildes der Polospielerin Sarah Schretzmair, das für 5100 Euro einen neuen Eigentümer fand. Als charmant-kompetente Moderatoren der drei Polo-Tage in Warnemünde wechselten sich die Schauspielerin Mariella Ahrens, der 22-fache deutsche Polomeister Alexander Schwarz und Jan-Erick Frank („The Voice Of Polo“) ab.  

Am Ende der heiß umkämpften Matches entschied bei den Damen das Team „Folietec AG“ mit Leah Kawamoto aus Japan und der deutschen Europameisterin Marie Luise Haupt das Turnier für sich. Bei den Herren setzten sich Leopold Ludorf aus Frankreich und der Japaner Ken Kawamoto aus dem Team „SGB/BSA“ durch. Was bleibt, ist die Erinnerung an drei hochkarätige Beach-Polo-Tage – und die große Vorfreude auf eine Neuauflage in 2023.

Das Gemälde wurde für einen wohltätigen Zweck versteigert. Conrad Kirchner, Falk Rösler, Andreas Best (v.l. nach rechts alle Arge Haus) und
CEO Polo Riviera Deutschland Matthias Ludwig.

ERGEBNISSE:
 
Ladies Cup
 
1.Platz Folietec AG
🇯🇵 Leah Kawamoto
🇩🇪 Marie Luise Haupt
 
2.Platz Berformance Ladies 
🇩🇪 Mona Scharf
🇩🇪 Steffi Deistler
 
3.Platz ARGE-HAUS
🇮🇷 Aziza Ghane
🇪🇸 Sarah Schretzmair
 
4.Platz KÜHNE Pool & Wellness AG
🇩🇪 Bea Pfister
🇩🇪 Anke Pfister
🇩🇪 Annabell Kreiter
🇩🇪 Paulina Kreiter
 
Gentlemen‘s Cup
 
1.Platz SGB Sicherheitsgruppe Berlin / BSA Brandschaden Asbestsanierung GmbH
🇯🇵 Ken Kawamoto
🇫🇷 Leopold Ludorf
 
2.Platz IceGuerilla/Polar Twist & Bentley Service Krauthahn Berlin
🇩🇪 Philipp Sommer
🇩🇪 Daniel Deistler
 
3.Platz Berformance
🇩🇪 Oliver Sommer
🇩🇪 Hendrik Deistler
 
4.Platz DWB Holding GmbH
🇩🇪 Rainer Reimann
🇩🇪 Steffen Lange
🇱🇺 Alexander Ludorf
Fotos von Gunnar Rosenow
Facebook
Twitter
Related Topics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

YOU MAY ALSO LIKE

POLO+10 PLAYERS LIST

Nur für Polospieler: die größte Spielerdatenbank der Welt. Jetzt anmelden und Ausschreibungen und Einladungen von Veranstaltern weltweit erhalten!

Anmelden zum POLO+10 Newsletter
Newsletter Anmeldung *(erforderlich)
Consent(erforderlich)

IHR TURNIERMAGAZIN VON POLO+10!

Möchten Sie für Ihr Turnier ein eigenes Turniermagazin?

Dann sprechen Sie uns an! POLO+10 produziert Ihr Turniermagazin.

Bitte schreiben Sie an
hello@poloplus10.com